Hannah Grothnes zieht es zum SV Germania Fritzlar

Fritzlar. Vier Monate ist es her, dass Hannah Grothnes ihren überraschenden Abgang von Handball-Zweitligist SG 09 Kirchhof verkündete. Jetzt hat die 19-Jährige einen neuen Verein gefunden: den SV Germania Fritzlar.

Bald nicht mehr in grün: Hannah Grothnes steht vor einem Wechsel zum SV Germania Fritzlar© Richard Kasiewicz

„Sie trainiert bei unserem Oberliga-Team mit, hat aber noch keine Spielberechtigung“, erklärt SVG-Abteilungsleiter Steffen Schmude auf Anfrage. Vorerst muss die Bad Wildungerin, die ab der C-Jugend in Kirchhof reifte, nach einem Fußbruch fit werden.

Dann könnte sie sich im Rückraum oder auf Linksaußen für höhere Aufgaben empfehlen. Beim 37:19 des SVG II im Aufsteiger-Duell bei HSG VfR/Eintracht Wiesbaden saß Grothnes bereits zur moralischen Unterstützung auf der Fritzlarer Bank. (sbs)

HNA Online /// Foto: Richard Kasiewicz